Willkommen

 

      

Die großartige Theodora Varga als alte Minona. Beethoven selbst gibt es hier nur als Bild, als Idee, als Projektion.

 (Foto: Jochen Klenk)

Die erste Uraufführung zum Beethoven-Jahr: Jüri Reinveres "Minona" am Theater Regensburg



"...schließlich die Rückerinnerung der alten Minona, dargestellt von der wunder- und würdevollen Theodora Varga, die für sich allein schon ein Ereignis ist."


"...Die Bühne dreht sich unermüdlich, historische Figuren - Brahms, Liszt, Wagner ... - bilden Tableaus, Video rückt den Figuren nahe, Theodora Varga vergeht in der Erkenntnis, sie, Minona, sei nur ein Schatten inmitten schöner Träume großer Männer gewesen. Wie traurig, wie rührend und leider wahr."


Süddeutsche Zeitung

von Egbert Tholl, Regensburg

Desdemona (Otello) G. Verdi am Theater Regensburg
Desdemona (Otello) G. Verdi am Theater Regensburg

"...Die Rumänin Theodora Varga ist seit 10 Jahren Ensemblemitglied in Regensburg, glänzt als Desdemona mit einer ausgefeilten Charakterstudie ihrer Figur; man spürt förmlich, wie es Desdemona bei den Anschuldigungen ihres Mannes den Boden unter den Füßen wegzieht. 

Varga beeindruckt mich zudem vor allem mit klanglicher Anmut und anbetungswürdigen Piani...."


Der Opernfreund-Freund

von Jochen Rüth, 21.09.2020 Regensburg